Mausefalle

In der „Mausefalle“ sind Mülheimer Bürger vereinigt, die altes Mülheimer Kulturgut pflegen wollen. Dazu zählen insbesondere altes Brauchtum und die Mundart, das bekannte Mölmschplatt.

Die Bürgergesellschaft legt besonderen Wert auf ihre parteipolitische und konfessionelle Neutralität. Mit dieser Grundeinstellung will sie mitwirken an der Entwicklung und Gestaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr und bemüht sich um die Herausgabe geeigneten Schrifttums. 

 

Hier gibt es weitere Artikel zum Thema „Mausefalle“ …